Sie sind hier: Redaktion
Deutsch
English
Monday, 16. September 2019

   GIG 10/19

GIG-Events


GIG-Konzertvorsch.


GIG-Präsentat.



BASTIAN BIELENDORFER

Sonntag 22.09.19 um 19 Uhr im Kap.8, MS


Gewinn' mich!


UNI-GIG


Jobs beim GIG

 

Redaktion

Zum Reinschnuppern! Einige redaktionelle Highlights unserer neuesten Print-Ausgabe können hier vorab gelesen werden. Das "ganze" GIG gibt es ab sofort kostenlos an über 400 Auslegestellen in Münster, Osnabrück und den dazugehörigen Großräumen.


 

 

 

Sophie Passmann redet über „Alte weiße Männer“ OS

Die Feministin und Autorin Sophie Passmann ist so gar nicht einverstanden mit der Plattitüde, der alte weiße Mann sei an allem schuld. Es heißt, der alte weiße Mann hat Macht und will diese Macht auf keinen Fall verlieren. Sophie Passmann will es genau wissen. Deshalb hat sie mächtige Männer wie Kai Diekmann, Rainer Langhans, Robert Habeck u.a. getroffen und mit ihnen darüber gesprochen: „Sind Sie ein alter weißer Mann und wenn ja - warum?“ Die Texte, die daraus entstanden sind, gehören zu den klügsten und gleichzeitig lustigsten, die man hierzulande finden kann.

>> 26.09. OS - Lagerhalle, 20 Uhr >> www.lagerhalle-osnabrueck.de


Lesung mit Schauspieler Thomas Sarbach OS

Nach der spektakulären Wiederentdeckung von „Der Reisende“ ist vor kurzem auch der erste Roman „Menschen neben dem Leben“ von Ulrich Alexander Boschwitz zum ersten Mal auf Deutsch erschienen. Er porträtiert im Berlin der 20er Jahre eindrucksvoll die kleinen Leute nach Krieg und Weltwirtschaftskrise: Heimkehrer, Bettler, Prostituierte, Verrückte. Der durch zahlreiche Film- und TV-Rollen bekannte Schauspieler Thomas Sarbacher liest aus dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz. Verlagsleiter und Buchautor Peter Graf moderiert die Veranstaltung.

>> 30.09. OS – Blue Note im Cinema Arthouse, 20 Uhr >> www.cinema-arthouse.de

 

 

B-Side Festival MS

Zum vierten Mal kehrt das Hansaviertel in Münster zwei Tage lang seine bunten und vielfältigen Seiten nach außen. Auslöser ist wiederum der B-Side Kultur e.V., der seinem Ziel, im alten Hill-Speicher am Hafen ein gemeinnütziges Kulturzentrum einzurichten, mittlerweile sehr nah gekommen ist. Mitmachen und Teilhabe sind dessen Leidenschaft, und so entstehen unter dem diesjährigen Leitspruch „Partizipassion - Entdecke das Quartier in Dir!“ eine gemeinschaftlich gestaltete Spielwiese und ein Austauschsort für Kunst und Kultur mit Musik, Theater, Ausstellungen, Performances und allerlei straßenfestähnlichen Aktionen für alle Generationen. (wam)

>> 20./21.09. MS - versch. Veranstaltungsorte und -zeiten im Hansaviertel (21.09. musikalischer Ausklang in der Sputnikhalle ab 13 Uhr); www.b-side.ms


Die geheime Welt der Pilze & Großes Apfelfest OS

Unbekannte Apfelsorten aus dem heimischen Garten von Apfelkundlern bestimmen lassen, regionale und alte Sorten wiederentdecken, Verkostungen, um den eigenen Lieblingsapfel zu finden, sowie ein abwechslungsreiches Programm für Kinder - all das bietet die 07. Ausgabe des Apfelfests. Mit Info- und Aktionsständen vertreten sind u.a. der Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Osnabrück, der Imkerverein Osnabrück, das Forstamt Ankum und die Gemüsegärtner. Als Besonderheit gibt es im Rahmen der noch bis Januar 2020 im Museum am Schölerberg präsentierten Sonderausstellung „Die geheime Welt der Pilze“ zudem ein informatives Pilz-Special. (am)

22.09. OS - Museum am Schölerberg, 11 Uhr; www.museum-am-schoelerberg.de

 

 

Hazel Brugger

Wie schon lange nicht nur „heute show“- Zuschauer wissen, geht die Schweizer Senkrechtstarterin dahin, wo es wehtut. Ob sie versucht, Alice Weidel sowas wie Humor zu entlocken oder über Geisteskrankheiten referiert: Es wird auf jeden Fall schonungslos. „Tropical“ heißt ihr neues Programm.

27.09. OS - OsnabrückHalle, 28.09. Lingen - Theater an der Wilhelmshöhe, 08.11. MS - Hörsaal H 1, jew. 20 Uhr; www.hazelbrugger.com


Devid Striesow liest Robert Walser

Er spielte u.a. Martin Luther und Hape Kerkeling im Film „Ich bin dann mal weg“, in der Reihe „Meister des Wortes“ liest der Schauspieler Devid Striesow nun Prosatexte des Schweizer Dichters Robert Walser.

28.09. MS - Theater Münster, 20 Uhr; www.weverinck.de