Sie sind hier: Redaktion
Deutsch
English
Wednesday, 18. October 2017

   GIG 10/17

GIG-Events


GIG-Konzertvorsch.


GIG-Präsentat.



KRAFTKLUB

Dienstag 24.10.17 um 20 Uhr im MCC Halle Münsterland, MS


Gewinn' mich!


UNI-GIG


Jobs beim GIG

 

Redaktion

Zum Reinschnuppern! Einige redaktionelle Highlights unserer neuesten Print-Ausgabe können hier vorab gelesen werden. Das "ganze" GIG gibt es ab sofort kostenlos an über 400 Auslegestellen in Münster, Osnabrück und den dazugehörigen Großräumen.


 

 

 

Filmfestival Münster #17

Mit noch mehr aufregenden, neuen Perspektiven und innovativen Arbeiten als eh schon wartet das renommierte Filmfestival in diesem Jahr auf. Besonders bei den Kurzfilmen, die traditionell das Herzstück der münsterschen Biennale bilden. Aber auch beim Europäischen Spielfilmwettbewerb, bei dem acht Filme (sieben davon Debüts) um den Preis für die beste Regie konkurrieren, weht ein außerordentlich frischer kreativer Wind im Schloßtheater. Darüber hinaus spiegeln sich die Ambitionen der regionalen Szene in der „Westfalen Connection“ und schlägt sich die traditionell starke Verbindung zur Niederlande in der Schau aktueller Produktionen aus dem Nachbarland nieder. (wam)

04.-08.10. MS - Schloßtheater, unterschiedliche Veranstaltungszeiten; www.filmfestival-muenster.de


Longboard Contest OS

Bevor das Longboard für die kalte Jahrszeit eingemottet wird, bekommt es beim „King Of The Jungle“-Longboard Contest Osnabrück noch einmal ordentlich Auslauf. Zwei Tage lang lädt die Long Louie Crew zum Wettbewerb in eine geräumige 3.000 Quadratmeter große Halle im Fledder. Auf dem Programm stehen die Disziplinen Dance / Freestyle, Best Trick, Best G-Turn, Hippie Jump und Game Of S.K.A.T.E. Das Teilnehmerfeld aus nationalen und internationalen Fahrern verspricht beste Unterhaltung und spannende Begegnungen. Willkommen sind alle, die zuschauen, skaten und kreativ werden möchten. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl gesorgt. (ben)

14./15.10. OS - Halle am Huxmühlenbach 7, sa 11 Uhr, so 14 Uhr; www.fb.com/kingofthejunglecontest

 

 

Kraftklub

Mit ihrem aktuellen Album „Keine Nacht für Niemand“, mit dem sie schlitzohrig auf Ton Steine Scherben anspielen, haben Kraftklub aus Chemnitz klargestellt, dass sie die stacheligste Protest-Pop-Band der Republik sind. Kaum zuvor klang der brenzlige Hybrid aus Punk-Rock und HipHop-Sprechgesang von Kraftklub so variabel und angriffslustig, das Songwriting so einfallsreich und inspiriert wie hier und heute.

Und enthielt in den Texten so viele pfiffige Provokationen.Den natürlich politisch unkorrekten Umgang mit dem Wort „Hure“ in der gleichnamigen Ballade zum Beispiel. Oder den Ratschlag an rechte Wutbürger in „Fenster“, doch bitte aus demselben zu springen.

Bei Kraftklub geht es um Gesellschaftskritik und Befreiung von öder Indie-Moral, aber auch um Feiern und „Verschwende deine Jugend“, gegen Selbstoptimierung, Fitnessdenken und übersteigertes Gutmenschentum. Kraftklub stellen die richtigen Fragen zu richtig toller Musik. Andreas Dewald

>> 24.10. MS - MCC Halle Münsterland, 28.10. DO - Westfalenhalle, jew. 20 Uhr >> www.kraftklub.de


Schiller

Über sieben Millionen verkaufte Tonträger, fünf Nummer-Eins-Platzierungen in den Albumcharts, ausverkaufte Tourneen und zahlreiche Auszeichnungen gehen zwischenzeitlich auf das Konto des Musikers und Produzenten Christopher von Deylen, der Ende der 90er Jahre als Mitbegründer das Projekt Schiller aus der Taufe hob und seither als der erfolgreichste Elektronik- Künstler Deutschlands gilt. Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung des Albums „Future“ und einer vom Publikum gefeierten Arena-Tour startet jetzt unter dem Titel „Klangwelten live - Elektronik Pur“ die nächste Schiller- Exkursion.

Fans des Meisters der sphärischen Klänge und magischen Melodien dürfen sich auf Instrumentalklassiker aus 18 Jahren Schiller freuen, die in Kombination mit einer bombastischen Lichtshow ein zweistündiges Konzerterlebnis der Extraklasse garantieren. Alexandra Mai

>> 02.10. DO - Konzerthaus, 12.10. OS - OsnabrückHalle, 20.10. Lingen - EmslandArena, jew. 20 Uhr >> www.schillermusic.com

 

 

Katrin Bauerfeind: „Hinten sind Rezepte drin“

Nein, natürlich keine Rezepte. Die gibt’s ja schon genug in denjenigen Medien, die sich speziell auf die Zielgruppe Frau spezialisiert haben - oder was sich diese Blättchen halt darunter vorstellen. Was frau will und soll und warum überhaupt, diesen Fragen geht Katrin in ihrem nach „Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag“ zweiten Buch nach.

18.10. Lingen - Centralkino, 19.30 Uhr, 18.11. MS - Aula am Aasee, 20 Uhr; www.katrinbauerfeind.de


Dietmar Wischmeyer

Lecker: In seiner „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“ serviert Wischmeyer eine bitter-scharfe Zukunftsvision, weitergedacht aus einer mit dem Rasiermesser geschälten Gegenwartsanalyse. Ein Programm wider den digitalen Selbstverwirklichungswahn, unter anderem. Schmeckt trotz aller Schrecken.

28.10. OS - OsnabrückHalle, 17.11. MS - Kap.8, 24.11. Lingen - Theater an der Wilhelmshöhe, jew. 20 Uhr; www.wischmeyer.de